• Weder Katzen noch Menschen sollten bei einer Sonnenfinsternis direkt in die Sonne schauen

Sonnenfinsternis: Eine Gefahr auch für Katzenaugen?

10.06.2021

Partielle Sonnenfinsternis

Am 10.6.2021 gibt es je nach Standort zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr für zwei Stunden eine spezielle ringförmige partielle Sonnenfinsternis am Himmel über Deutschland zu sehen. Sechzig Minuten nach Beginn der Sonnenfinsternis, circa um 12.30 Uhr wird die maximale Bedeckung der Sonne erreicht sein. Bei einer Sonnenfinsternis schiebt der Mond sich vor die Sonne; bei einer ringförmigen Sonnenfinsternis bleibt entlang der Zentrallinie der Sonnenfinsternis um den Mond herum ein Ring aus Sonnenlicht sichtbar. In Deutschland wird dieses Himmelsspektakel unterschiedlich gut sichtbar war; am besten im Norden. So wird der Mond in Hamburg laut dem Planetarium Hamburg die Sonne bis zu 17 Prozent verdecken.

Sonnenfinsternis nur mit einer Spezialbrille beobachten

Das Himmelsphänomen sollte nur mit Spezial-Sonnenfinsternisbrillen beobachtet werden, da diese  die gefährlichen Anteile des Sonnenlichts vollständig schlucken. Augenärzte warnen, dass ohne diese Vorsichtsmaßnahme nachhaltige Augenschäden drohen. Eine normale Sonnenbrille ist nicht ausreichend. Eine sichere Alternative ist laut Astronomen ist die Projektion mit einer Lochkamera auf ein Blatt Papier.

Uns erreicht in den letzten Tagen immer wieder die gleiche Frage: Können Katzenaugen geschädigt werden, wenn sie sie bei der Sonnenfinsternis direkt in die Sonne schauen würden?

Wir haben für Euch recherchiert...
Katzenaugen können genauso wie Menschenaugen durch das direkte Beobachten und den direkten Blick in die Sonne geschädigt werden. Der Unterschied ist allerdings, dass wir das Spektakel beobachten wollen, während mit der größten Wahrscheinlichkeit dies weder für Katzen noch für Hunde von Interesse sein wird. Allerdings sind Katzen - wie wir alle wissen - immer wieder für Überraschungen gut und registrieren und reagieren selbst auf kleinste atmosphärische Veränderungen. Laut amerikanischer Tierärzte ist es als Vorsichtsmassnahme sicherlich sinnvoll, die Katzen in diesen zwei Stunden im Haus zu lassen. 

Livestream mit seiner Katze zuhause beobachten

Eine gute Option ist es, den Livestream zur Sonnenfinsternis sicher mit seiner Katze zuhause zu beobachten. Die partielle Sonnenfinsternis wird von der Gesellschaft Deutschsprachiger Planetarien und der Vereinigung der Sternfreunde per moderiertem Livestream von 11:15 bis 13:15 Uhr live auf dem Youtube - Kanal der Stiftung Planetarium Berlin übertragen. Die Vereinigung der Sternfreunde verteilt über Twitter und Facebook unter dem Hashtag #sofi2021 aktuelle Fotos der Sonnenfinsternis

Quelle:

Pressemitteilung der Gesellschaft Deutschsprachiger Planetarien (GDP) und der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) 7 . Mai 2021 Seltenes Himmelsschauspiel: Sonnenfinsternis am 10. Juni 2021. https://www.gdp-planetarium.org/