Hausarrest Katzen Rhein-Neckar-Kreis

15.08.2022
Birga Dexel’s Katzenblog

Hausarrest für Katzen ist vorzeitig aufgehoben

Katzenhalter*innen in Walldorf, die ihre Freigänger eigentlich bis Ende August im Haus behalten hätten müssen können aufatmen. Ihre Stubentiger dürfen wieder ohne Leine vor die Haustür und ihre Reviere durchstreifen. Der Zwangsaufenthalt im Haus hatte bei einigen Katzen wie erwartet zu Verhaltensproblemen geführt. Einige wenige Katzenfreunde wie Regine Tretwell hatten Ausnahmegenehmigungen für ihre Tiere durchgesetzt. weiterlesen

05.06.2022
Birga Dexel’s Katzenblog

Verbot von Freigang für Katzen tierschutzwidrig - Teil 2

Aus unserer verhaltenstherapeutischen Praxis wissen wir, wie schwierig es für Katzen ist, die gewohnt sind unkontrollierten Freigang zu haben sich an eine reine Wohnungshaltung anzupassen. Bei vielen dieser Katzen treten vermehrt Verhaltensprobleme auf. Dazu zählen Unsauberkeit und Harnmarkieren, aber auch aggressives Verhalten gegen Mitkatzen und ihre Halter. Neben den Verhaltensprobleme, die durch einen plötzlichen Entzug des Freigangs auftreten können gibt es auch noch eine juristische Ebene, zu der wir RAin Ellen Apitz befragen. weiterlesen

05.06.2022
Birga Dexel’s Katzenblog

Ausgangsverbot für Freigangkatzen in Walldorf laut Gutachten tierschutzwidrig - Teil 1

Die Auseinandersetzung um das Verbot des Freigangs für Katzen in Walldorf geht weiter. Die Auseinandersetzung um das Verbot des Freigangs für Katzen in Walldorf geht weiter. Die untere Naturschutzbehörde erließ eine Allgemeinverfügung, die sich an jeden Katzenhalter in einem bestimmten Gebiet in Walldorf richtet, dass Katzen in der Zeit vom 01. April bis 31.August, ab diesem Jahr bis 2025 nicht mehr aus dem Haus dürfen zum Schutz der bedrohten Haubenlerche. Ausnahmen sind für Katzen in diesem Jahr nur bei Leinengang (kürzere Leine als 2 m) vorgesehen. Für die Zeit ab dem nächsten Jahr kann eine Ausnahmegenehmigung beantragt werden, wenn via dauerhaftem GPS-Tracking nachgewiesen wird, dass die Katze den Bereich, in dem die Haubenlerche brütet, nicht betritt. weiterlesen

18.05.2022
Birga Dexel’s Katzenblog

Lock-Down für Freigangkatzen im Rhein-Neckar-Kreis

Um die vom Aussterben bedrohte Haubenlerche in ihrer Brutzeit zu schützen, müssen Katzen in Walldorf-Süd (Baden-Württemberg) ab sofort bis zum 31.8.2022 im Haus gehalten werden; Freigang ist nur noch mit Ausnahmeregelung erlaubt. Die gesetzliche Vorgabe ist für Menschen und Katzen eine enorme Belastung und kann bei Katzen zu Verhaltensproblemen wie Unsauberkeit führen. Birga Dexel erläutert im Interview, welche Lösungen es für betroffene Katzenhalter gibt. weiterlesen